Plissee Lichtschutz und Wärmeschutz für jede Fensterform

Ein großer Vorteil von Plissees sind die praktischen Schutzfunktionen, die diese Art der Fensterdekoration wirklich einmalig und innovativ machen. Oftmals mag es ausreichen, wenn ein Rollo eingesetzt wird, um vor fremden Blicken und blendender Sonne geschützt zu sein. Doch herkömmliche Rollos haben einen Nachteil, der besonders an heißen Tagen spürbar wird. Die Wärme kann dann beinahe ungehindert in den Raum dringen und besonders Dachgeschosse oder Wintergärten heizen sich dann entsprechend schnell auf.

Effektiver Plissee Sonnenschutz für das eigene Zuhause

Damit die positiven Eigenschaften und der Plissee Wärmeschutz zur Geltung kommen können, ist die Stoffauswahl entscheidend. Diese muss in den Konfigurator während des Bestellvorgangs eingegeben werden. Hitzeschutzplissees verfügen über einen speziell beschichteten Sonnenschutzstoff. Durch die Reflexion des Sonnenlichtes lässt sich ein angenehmes Raumklima erzeugen. Noch mehr Hitze bleibt draußen, wenn ein Plissee Wärmeschutz gewählt wird. Diese Plissee Sonnenschutz sind auf der Rückseite beschichtet. Die weiße Stoffrückseite hält Wärme
effektiv ab, in den Raum zu dringen. Da besonders Dachräume schnell unangenehm aufgeheizt werden, ist dieser Plissee Sichtschutz hier besonders geeignet. Auch ein Plissee im Feuchtraum besitzt diese Eigenschaften, wenn ein Verdunklungsrollo gewählt wird. Den besten Hitzeschutz gewähren verdunkelnde Wabenplissees. Die Wärme wird in den durch die beiden verwendeten Stoffbahnen entstandenen Waben gespeichert und nicht so schnell an den Raum abgegeben.
Flexible Plissees
Plissee Sonnenschutz

Mit einem Plissee Sonnenschutz nach Maß immer flexibel bleiben

Auch bei Fenstern die nicht den Standardmaßen entsprechen, ist ein Plissee als Sonnenschutz eine gute Wahl. Da die Plissee Verdunklung hier meist nicht in Fertigmaßen erhältlich ist und vorgefertigt bestellt werden kann, ist die Maßanfertigung mit Hilfe des Konfigurators eine gute Alternative. Damit muss auch bei Dachfenstern oder Trapezfenstern in überhitzten Obergeschossen oder bei der sonnigen Fensterfront im Wintergarten nicht auf einen Plissee Sonnenschutz verzichtet werden. Wird das Fenster genau ausgemessen, dann sitzt das Rollo später genau auf dem Fenster auf und es kann keine Helligkeit mehr in den Raum dringen, wenn der Plissee Sichtschutz betätigt wird. Neben der Farbauswahl kommt es im Vorfeld darauf an, den
gewünschten Wärmeschutz des Rollos auszuwählen. Plissees mit starkem Wärmeschutz sind speziell beschichtet. Dabei ist die Außenseite je nach dem gewählten Design weiß, alubedampft oder perlexbeschichtet. Ein hoher Reflexionswert und sehr niedrige Absorptionswerte sprechen für ein funktionales Plissee für den Wärmeschutz. Je niedriger die Absorptions- und Transmissionswerte, desto stärker ist auch die Abdunklung des Plissees. Bei Plissees mit einem geringeren Wärmeschutz wird das Licht gestreut und trifft nicht direkt auf die Gegenstände im Raum auf. Für eine Fensterfläche, die nur selten direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, ist hiermit ein effektiver Plissee Sonnenschutz gefunden.